Reife Leistung in Täuffelen

Das klare Resultat von 4-0 gegen den FC Täuffelen entspricht aber nur bedingt den Kräfteverhältnissen, insbesondere in der Startphase mussten sich die Schützlinge von Coach Schneider klar dominieren lassen. Dank zwei Lehrbuch-Angriffen und einer noch nie gesehenen Effizienz stellte der FCS jedoch die Weichen schon früh auf Sieg. Nach dem Seitenwechsel liessen die Gäste dann nichts mehr anbrennen und siegen gegen einen starken Gegner souverän mit 4-0.
Die zweite Mannschaft verlor das Spiel in Bözingen mit 2:3. Die schwache Viertelstunde vor der Pause in welcher ein 0:1 in ein 3:1 gewechselt hat, konnte die Truppe von Born/Zinniker nicht mehr korrigieren.
Die Damen gewinnen Zuhause zum Start in die Saison mehr als verdient mit 4:1.

Spielberichte 1. Mannschaft
Spielberichte Damen

Kein Schläckseckli

Eine Woche nach dem unnötigen Cup-Out gegen den FC Makedonija ist die erste Mannschaft des FC Schüpfen wunschgemäss in die Saison 19/20 gestartet. Die Schützlinge von Coach Schneider präsentierten sich beim 4-1-Auftaktsieg gegen den FC Aurore Biel über weite Strecken tonangebend und überlegen, aufgrund einer eher dürftigen Chancenauswertung blieb die Begegnung jedoch unnötig lange offen.
Die 2. Mannschaft startete ebenfalls erfolgreich in die neue Saison. Gegen ein eher harmloses HNK Zagreb gewann der FCS mit dem neuen Trainer Beat Born 9:1.
Die Damen verloren am Donnerstag Abend ihr Cupspiel gegen das Team Unter-Emmental (3.L(F)) mit 2:6.

Spielberichte 1. Mannschaft