Beschämend gestartet, akzeptabel abgeschlossen

Vier Tage nach der ernüchternden Pleite in der Länggasse hat die erste Mannschaft des FC Schüpfen noch einen draufgesetzt. Oder drunter. Bei der 2-3-Niederlage gegen den FC Iberico Biel bot die Truppe von Coach Schneider insbesondere in der ersten Halbzeit eine unterirdische Leistung und musste sich nach allen Regeln der Kunst vorführen lassen. Erst nach dem Seitenwechsel vermochten die Schüpfner den Finger aus dem Allerwertesten zu nehmen und konnten nach Toren von Jenni bis auf 2-3 aufschliessen.
Die 2. Mannschaft verlor das wichtige Heimspiel gegen den CS Lecce mit 1-3.
Die Damen konnte vom Jura keine Punkte mit nach Hause nehmen und verloren mit 3-4 gegen Groupement Féminin Vallée b

Spielberichte 1. Mannschaft
Spielberichte Damen

Verkackt

Da ist sie also, die erste Auswärtspleite der laufenden Spielzeit. Nur drei Tage nach der starken Vorstellung in Zollikofen musste sich die erste Mannschaft des FC Schüpfen dem FC Länggasse absolut verdient mit 4-3 geschlagen geben. Während man beim Erfolg am Weekend im Angriff sündigte, dafür aber defensiv (fast) nichts anbrennen liess, agierte man bei der Niederlage auf dem Kunstrasen Neufeld genau konträr: Vorne effizient, hinten Halleluja.

Spielberichte 1. Mannschaft
Spielberichte Damen

Schüpfen siegt im Verfolgerduell

Eine Woche nach dem lockeren 5-0 gegen den FC Bolligen ist die erste Mannschaft des FC Schüpfen auch in Zollikofen erfolgreich geblieben. Die Schützlinge von Urs Schneider zeigten beim ex-Tabellenzweiten eine starke Leistung und siegten schliesslich verdient mit 1-0.
Die 2. Mannschaft verlor auswärts gegen den Ostbärn FC mit 0:3.
Die Damen gewannen ihr Spiel Zuhause gegen FC Courtedoux gleich mit 6:0

Spielberichte 1. Mannschaft
Spielberichte Damen